BITCOIN-ANALYSTEN BEWEGEN SICH AUF DIE 7.000-DOLLAR-REGION ZU, DA SICH DIE UNTERSTÜTZUNG AUFZULÖSEN BEGINNT

  • Bitcoin sah sich heute einem zunehmenden Abwärtsdruck ausgesetzt, der dazu geführt hat, dass das Unternehmen seine wichtigste Unterstützung in der Region unter 9.000 US-Dollar erhielt
  • Dieser Abwärtstrend folgt auf eine Reihe heftiger Ablehnungen bei 10.000 Dollar und wurde durch die Nachricht ausgelöst, dass die BTC-Brieftasche von 2009 Krypto
  • Dieser Rückgang hat dazu geführt, dass der Krypto eine zuvor zinsbullische technische Formation ungültig gemacht hat, und Analysten erwarten nun eine weitere Abwärtsbewegung in den kommenden Tagen

Bitcoin nähert sich rasch seiner wichtigsten Unterstützung, die sich in den letzten Wochen zwischen 9.000 und 9.200 Dollar eingependelt hat.

Der anhaltende Rückgang der Krypto-Währung im Crypto Trader erfolgt, nachdem Haussiers mehrfach versucht haben und gescheitert sind, den starken Verkaufsdruck zu brechen, der knapp unter 10.000 $ besteht.

Dieser Rückgang hat bei der BTC zu einer technischen Verschlechterung geführt, die ihr nun die Tore öffnet, um in den kommenden Tagen und Wochen weitere Abwärtstendenzen zu sehen. Einige Analysten zielen sogar auf eine Abwärtsbewegung in Richtung 7.900 $ ab.

Eine zuvor zinsbullische technische Formation, in der der Krypto gefangen war, wurde ebenfalls für ungültig erklärt.

BITCOIN SINKT MIT ZUNEHMENDER SCHWÄCHE IN RICHTUNG 9.000 $

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.150 $ um knapp 6% nach unten gehandelt. Dies markiert einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von über 9.800 $, die gestern Morgen festgelegt wurden.

Transaktionen von Bitcoin EvolutionAls die Nachricht bekannt wurde, dass eine zuvor ruhende Brieftasche aus der Satoshi-Ära aus dem Jahr 2009 Bitcoin bewegt hat, wuchs bei den Anlegern die Angst, dass ein Early Adopter sich darauf vorbereitet, einen beträchtlichen Teil seiner Crypto-Bestände abzuladen.

Dies löste einen leichten Rückgang aus, der das Krypto in den mittleren 9.000-Dollar-Bereich führte.

Der anhaltende Rückgang von Bitcoin wurde durch diese Nachricht ausgelöst, aber er wurde wahrscheinlich durch die mehrfachen schnellen Ablehnungen, die in den letzten Wochen bei 10.000 $ zu verzeichnen waren, verewigt.

Diese Schwäche hat Bitcoin dazu veranlasst, ein zuvor großes aufsteigendes Dreiecksmuster außer Kraft zu setzen, von dem einige Analysten zuvor erwartet hatten, dass es BTC einen dringend benötigten Auftrieb geben würde.

„Mir gefällt dieser extra niedrige tf-Rollover, den wir gerade erhalten haben, nicht. Ich werde dies auf ein niedrigeres Tief unter ~9120 Dollar auslaufen lassen, bevor ich [das Dreieck] offiziell für tot erkläre, aber wir haben zu diesem Zeitpunkt nicht mehr den soliden Aufwärtstrend, den ich mir für ein aufsteigendes Dreieck wünsche“, bemerkte ein Analyst.

HIER IST, WIE NIEDRIG DER NÄCHSTE RÜCKGANG VON BTC ES FÜHREN KÖNNTE

Analysten glauben, dass der heutige Abwärtstrend einen technischen Zusammenbruch markiert, der die Krypto-Währung in naher Zukunft deutlich senken könnte.

Josh Olszewicz – ein angesehener Analyst für Krypto-Währungen auf Twitter – erklärte, dass die Krypto-Währung in den kommenden Tagen und Wochen bis auf $7.800 fallen könnte.

1D BTC TK c-clamp sagt: „Seien Sie vorsichtig mit den Longs hier oben, wir sind ungefähr so ‚überkauft‘ wie Mitte Februar mit einem ähnlichen Setup. Wenn wir zurückverfolgen, ist Kijun das Ziel bei 7888. Tenkan bei 9,1k ebenfalls eine schwächere Unterstützung. Je länger der Preis hier oben stagniert, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Rückverfolgung“, erklärte er.

Diese Schwäche könnte entkräftet werden, wenn die Krypto-Währung in der Lage ist, eine starke Reaktion auf ihre Unterstützung in der Region unter 9.000 Dollar zu zeigen.