Monthly Archives: April 2019
PvP wie ein Profi: Die richtigen Partner finden

Die Top 7 der Teamkollaboration „wow“ Momente von Cisco Live Europe. Wenn Sie noch nie in einem Cisco Live waren, lassen Sie mich versuchen, es für Sie ins rechte Licht zu rücken. Ich bin Teil von Ciscos weltweiter Vertriebsorganisation für Collaboration, daher verbringe ich meinen Tag intensiv mit allen Dingen im Zusammenhang mit der Zusammenarbeit von Cisco-Teams – insbesondere Webex. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass ich unsere Tools für die Teamzusammenarbeit ziemlich gut kenne. Wie schon dass bei wow noch bessere teamarbeit besteht oder nicht? Dennoch, bei Cisco Live Europe in der vergangenen Woche, die Anzahl der „WOW!“-Momente, die ich hatte…. Die Anzahl der „Ich wusste das nicht!“-Momente, die ich hatte… Die Anzahl der „This is SO COOL!“-Momente, die ich hatte… Ich kann sie nicht einmal zählen. Es war Tag für Tag von ständigem Lernen und ständiger Aufregung auch für diejenigen von uns, die Webex leben und atmen – von den Hauptsitzungen, über Ausflüge, Treffen mit dem Ingenieur und anderen Einzelsitzungen, bis hin zur World of Solutions – insbesondere dem Cisco Showcase – mit allen gezeigten Demos und Produkten, die von allen unseren Experten aus der ganzen Welt besetzt sind!

Ich weiß, dass es eine Reihe von Updates und Highlights gegeben hat, die bereits auf verschiedenen Social Media Seiten veröffentlicht wurden.

Anstatt diesen Ansatz zu verfolgen, wollte ich stattdessen eine Liste von „Wow“-Momenten präsentieren, die wir erlebt haben und die jedem ein besseres Verständnis dafür vermitteln, was es bedeutet zu sein.

Sprachaktivierte Videokonferenzen

  • Viele Kunden waren daran interessiert, die Webex-Videogeräte zu sehen, vor allem um das Audio- und Videoergebnis und das Gesamterlebnis zu bewerten.
  • Was sie nicht erwartet hatten, war die eingebettete künstliche Intelligenz, die verfügbar wird, wenn man sagt.
  • „Hey, Webex“, um Meetings zu starten, Anrufe zu tätigen, Meetings zu beenden und mehr, was die Aufgaben stark vereinfacht, um ein besseres Meeting-Erlebnis zu schaffen.
  • Und das ist erst der Anfang, wie die KI die Produktivität durch effizientere und intelligentere Teamzusammenarbeit verbessern kann.

Mehr dazu in den nächsten Wochen.

Die Brücke zwischen Jabber + Webex Teams Zusammenarbeit

Es gibt 40 Millionen Jabber-Nutzer, die bis vor kurzem in Bezug auf Webex Teams auf einer Insel lebten. Nicht mehr. Ein Bereich, der große Aufmerksamkeit erregte, waren die beiden Brücken, die zwischen diesen beiden Anwendungen gebaut wurden.

Erstens ist „Team Messaging Mode“ – ein neuer „Modus“ für Jabber, der es der Jabber-App ermöglicht, sich mit der Webex Teams Cloud zu verbinden. Das bedeutet, dass jeder, der Jabber heute nutzt, der auf die Cloud umsteigen und über Team Collaboration-Funktionen verfügen möchte, dies tun kann, ohne seine bestehende Jabber-App aufgeben zu müssen. Die zweite Brücke ist „Hybrid Message Service“ – dies ist eine hybride Integration, die den Austausch zwischen Webex Teams und Jabber IM&P (on-prem) Anwendern ermöglicht.

Worin besteht der Unterschied zwischen Benzin- und Dieselmotor?

In diesem Artikel werden wir über den Unterschied zwischen Benzin- und Dieselmotor diskutieren. Die Klassifizierung von Otto- und Dieselmotoren erfolgt auf der Grundlage des jeweiligen Kraftstoffverbrauchs dieser Motoren. Der Motor, der Benzin verwendet, wird als Benzinmotor bezeichnet, während der Dieselmotor als Dieselmotor bezeichnet wird. Hier werden alle wesentlichen Unterschiede zwischen diesen Motoren diskutiert. Unterschied zwischen Benzin- und Dieselmotor. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Benzin- und Dieselmotor und diese sind wie folgt. Der vergleich ottomotor dieselmotor tabelle sollte ernstzunehmen sein. Der Benzinmotor arbeitet im Ottomotor, während der Dieselmotor im Dieselmotor arbeitet. Im Benzinmotor werden Luft und Benzin im Vergaser vermischt und gelangen in den Zylinder. Beim Dieselmotor wird der Kraftstoff zunächst über ein Einspritzventil in den Zylinder geleitet und dann mit Luft im Zylinder vermischt. Im Benzinmotor wird zuerst die Verdichtung von Luft und Benzin durchgeführt und dann durch einen elektrischen Funken gezündet. Im Dieselmotor wird nur die Ladung der Luft komprimiert und die Zündung erfolgt durch die Wärme der Druckluft. Das Verdichtungsverhältnis im Benzinmotor ist im Vergleich zum Dieselmotor niedrig. Die im Benzinmotor entwickelte Leistung ist aufgrund des niedrigeren Verdichtungsverhältnisses gering. Im Dieselmotor ist die entwickelte Leistung eher auf ein höheres Verdichtungsverhältnis zurückzuführen.

Der Benzinmotor ist mit einer Zündkerze ausgestattet, während der Dieselmotor mit einem Einspritzventil ausgestattet ist.

  • Im Benzinmotor hat der brennende Kraftstoff eine hohe Flüchtigkeit. Im Dieselmotor wird der Kraftstoff mit geringerer Flüchtigkeit verbrannt.
  • Benzinmotoren werden in Leichtfahrzeugen wie Autos, Motorrädern, Rollern usw. eingesetzt. Dieselmotoren werden in schweren Fahrzeugen wie Bussen, Lastwagen, Lokomotiven usw. eingesetzt.
  • Der Kraftstoffverbrauch im Benzinmotor ist höher als im Dieselmotor.
  • Der Benzinmotor ist leichter, während der Dieselmotor schwerer ist.

  • Regelmäßige Überholungen sind im Benzinmotor erforderlich, aber die Überholung des Dieselmotors erfolgt nach langer Zeit. Es gibt weniger Startprobleme beim Benzinmotor im Vergleich zum Dieselmotor. Der Benzinmotor hat die Anfangs- und Wartungskosten gesenkt, aber die Anfangs- und Wartungskosten des Dieselmotors sind hoch.

    Dieselmotoren vs. Benzinmotoren

    In der Theorie sind Dieselmotoren und Benzinmotoren recht ähnlich. Beide sind Verbrennungsmotoren, die die im Kraftstoff verfügbare chemische Energie in mechanische Energie umwandeln. Diese mechanische Energie bewegt Kolben in den Zylindern auf und ab. Die Kolben sind mit einer Kurbelwelle verbunden, und die Auf- und Abbewegung der Kolben, die so genannte Linearbewegung, erzeugt die Drehbewegung, die erforderlich ist, um die Räder eines Autos nach vorne zu drehen.

    Sowohl Dieselmotoren als auch Benzinmotoren wandeln Kraftstoff durch eine Reihe von kleinen Explosionen oder Verbrennungen in Energie um. Der Hauptunterschied zwischen Diesel und Benzin besteht darin, wie diese Explosionen ablaufen. In einem Benzinmotor wird Kraftstoff mit Luft vermischt, durch Kolben komprimiert und durch Funken aus Zündkerzen gezündet. Bei einem Dieselmotor wird jedoch zuerst die Luft komprimiert und dann der Kraftstoff eingespritzt. Da sich die Luft beim Zusammendrücken erwärmt, entzündet sich der Kraftstoff.

    Die folgende Animation zeigt den Dieselzyklus in Aktion. Sie können es mit der Animation des Benzinmotors vergleichen, um die Unterschiede zu sehen.